Caritas und die Österreichische Post AG starten die größte österreichweite Sachspenden-Sammelaktion, um geflüchtete Menschen aus der Ukraine zu unterstützen – rasch, unbürokratisch und vor allem wirksam.


Du möchtest helfen, weißt aber nicht wie, oder, ob deine Spende tatsächlich ankommt. Geflüchtete Menschen brauchen jetzt das Wissen, willkommen, sicher und für die erste Zeit versorgt zu sein.  

Es gibt viel wie zielgerichtet geholfen werden kann - z.B.:

  • Windeln, Lebensmittel und Babykleidung für Familien, die alles Zuhause lassen mussten
  • Malbücher und Federpennale die Kindern beim Schulstart in Österreich helfen 
  • Tampons, Shampoos und Handtücher für Frauen, die sich von der anstrengenden Flucht erholen müssen 


Wir haben in den verschiedenen Regionen in Österreich aufgelistet was die Menschen dringend benötigen. In 4 Schritten kannst du schnell und einfach helfen.


  1. Such dir auf www.wirhelfen.shop/hilfspakete aus, wen du helfen willst und in welcher Region. Bestätige die Hilfspakete, die du packen kannst, registriere dich und dann bekommst du eine Packliste sowie kostenloses Postetikett zugeschickt. 
  2. Stell das Paket nach der Bedarfsliste zusammen. Je nach Hilfspaket kannst du neue Waren kaufen oder Gebrauchtes in guter Qualität spenden. 
  3. Druck das für den kostenlosen Versand notwendige Postetikett aus und kleb es auf das Paket.
  4. Bringe dein Hilfspaket zu deiner nächsten Postfiliale. Der Versand des Pakets ist kostenlos! 


Dein Hilfspaket wird dann geflüchtete Menschen aus der Ukraine übergeben. Bitte gib wenn möglich alle Artikel aus der Bedarfsliste ins Paket, damit die Pakete, wenn sie verteilt werden idealerweise alle den gleichen Inhalt haben.